AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2: Insolvenz droht


ALAG Auto-Mobil GmbH & Co. KG: ALAG verklagt Anleger


Albis Capital AG & Co. KG: Liquidation im Sinne der Anleger?


Albis Finance AG: Fragwürdige Angebote aus dem Hause Albis


Allianz Flexi Immo: geschlossen


ApolloProMovie KG i.L. und ApolloProScreen i.L: ApolloProScreen fordert Anleger zur Zahlung auf – Anleger können sich wehren!


Atlantic Fonds: Schiffsbruch der Atlantic-Flotte?


BAC Infra Trust Fonds: Undurchsichtige Umtauschangebote der Beteiligungen in Aktien


BAC Life Trust Fonds: Gesellschaften fordern Darlehen von den Anlegern


Clerical Medical: BGH gibt Anlegern auf ganzer Linie Recht


DSK Leasing GmbH & Co. KG: Anleger werden mit Aktien abgespeist


Fondax Capital Select GmbH + Co KG: Alles nur leere Versprechungen?


Garbe Logimac AG: Garbe treibt Geld von Anlegern ein und droht mit SCHUFA-Eintrag


HTB Zweite Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG


IBG Innovative Beteiligungsgesellschaft mbH: Wo sind die Anlagegelder?


König & Cie GmbH & Co. KG


König & Cie MS “Stadt Lübeck” T+H Schiffahrts GmbH & Co.KG: Gefahr der Rückzahlung der Ausschüttungen?


König & Cie. Renditefonds 76 – MS “King Robert”: Schnelles Handeln gefragt


LeaseTrend AG: fordert negative Auseinandersetzungsguthaben ein


MIDAS Mittelstandsfonds: Veruntreuung von 24 Mio. durch S&K?


MPC Capital AG: warnt vor eigener Insolvenz


München-Fonds II und III: Achtung! Verjährung droht zum 31.12.2013!


Rothmann & Cie Trustfonds UK


S&K-Gruppe: Anlagebetrug zieht weite Kreise

Die Anleger der S&K-Gruppe müssen derzeit ständig neue Hiobsbotschaften verkraften. Im Februar erfolgte die Großrazzia in den Räumen der S&K und weiteren Gesellschaften und die Inhaftierung der Geschäftsführer Köller und Schäfer wegen Verdachts des Kapitalanlagebetruges und der Veruntreuung von Anlagegeldern. Nun mussten alle sechs Gesellschaften der S&K Insolvenz anmelden. Den Anlegern der S&K-Gruppe droht der Totalverlust. Dabei handelt es sich um folgende Gesellschaften: - Deutsche S&K Sachwerte GmbH & Co. KG - Deutsche S&K Sachwerte 2 GmbH & Co. KG - Deutsche S&K Sachwerte 3 GmbH & Co. KG - S&K Investment Plan GmbH & Co. KG - S&K Real Estate Value Added Fondsgesellschaft mbH & Co. KG - S&K Investment - Asset Trust AG Auch weitere Gesellschaften sind von den Vorgängen der S&K-Gruppe betroffen: Im letzten Jahr hatte die S&K die Unternehmensleitung anderer Fonds übernommen, so beispielsweise von der SHB-Gruppe, den DCM-Fonds und der MIDAS-Gruppe. Auch hier ermittelt die Staatsanwaltschaft, ob die S&K-Gruppe den Fonds Anlagegelder entzogen hat, um ihr Schneeballsystem aufrechtzuerhalten. Diese Gesellschaften mussten als Folge der S&K-Machenschaften ebenfalls Insolvenz anmelden: - FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG (Mutter der SHB) - SHB Innovative Fondskonzepte AG - SHB Innovative Fondskonzepte GmbH - Deutsche Capital Management AG (DCM) Zwar sind die Fonds dieser Gesellschaften selbst nicht direkt von der Insolvenz betroffen, gleichwohl kann diese negative Auswirkungen auf die Fonds haben und bis zur Handlungsunfähigkeit führen. Wie sollen geschädigte Anleger handeln? Die Staatsanwaltschaft Frankfurt soll Vermögen im Wert von mehr als € 100 Mio. zugunsten der geschädigten Kapitalanleger gesichert haben. Dieses beschlagnahmte Geld fließt jedoch nicht automatisch den geschädigten S&K-Anlegern zu. Die Anleger müssen ihre Ansprüche selbst zivilrechtlich durchsetzen und/oder im Wege der Rückgewinnungshilfe beantragen. Zudem sollten die Anleger baldmöglichst ihre Rechte selbst gegenüber den jeweiligen Insolvenzverwaltern der Fonds geltend machen, damit kein Rechtsverlust eintritt. Die Anleger sollten auch dem Risiko, dass der Insolvenzverwalter gezahlte Fonds-Ausschüttungen zurückfordert, durch eine anwaltliche Vertretung rechtzeitig versuchen entgegenzuwirken. Daneben sollten die Anleger prüfen lassen, ob ihnen Schadensersatzansprüche gegen die Vermittler der Beteiligung zustehen, etwa weil sie über die Risiken der Anlage falsch beraten wurden. Die Anleger, die sich an einem Fonds beteiligt haben, der nun durch die S&K-Vorgänge in Bedrängnis geraten ist, sollten schnellstmöglich die Situation ihres Fonds und ihre rechtlichen Möglichkeiten von einem spezialisierten, mit der S&K-Gruppe befassten Rechtsanwalt überprüfen lassen.

SHB Innovative Fondskonzepte AG: Kommt endlich Licht ins Dunkel?